Letzte Änderung: 23.11. / 10:41 Uhr
Platz
 / 

offen

Range
 / 

offen

Abschlag nur von Matten !!

Carts
 / 

nicht erlaubt

Sekretariat
 / 

geöffnet

09:00 - 15:00

Golfen, wo das Allgäu am schönsten ist!
Entdecken Sie auf Ihre eigene Weise das Golfen im Allgäu.
GOLFSPASS FÜR GROSS UND KLEIN.
Im Golfsport findet jeder, was er sucht. Und auf das Alter kommt es dabei gar nicht an.

Clubmeisterschaft 2017-Bad Wörishofen´s Golfer trotzen dem Regen

Die Wettervorhersagen waren nicht gerade rosig und die Regenmenge in der Nacht auf Freitag gewaltig. Der Platz nahm die großen Wassermengen zwar sehr gut auf , aber ohne die unermüdlichen "nächtlichen" Einsätze des Teams um Headgreenkeeper Christian Fischer, wäre die Durchführung so nicht möglich gewesen. Alle Teilnehmer fanden faire und für das Wetter nahezu perfekte Platzverhältnisse auf der Anlage vor.

Bereits am Freitag starteten 27 Herren in die erste Runde der diesjährigen Clubmeisterschaft des Golfclubs Bad Wörishofen. Patrick Prazak spielte im leichten Nieselregen eine sensationelle Runde mit 71 Schlägen (1 unter Par ) und setzte sich somit vor die größten Verfolger Morten Henningsen, Andreas Moser und Benjamin Biddle. 


Am Samstag rückte diese Vierer-Gruppe noch enger zusammen.Im Laufe der 3. Runde am Sonntag untermauerte allerdings Patrick Prazak seinen Anspruch auf die Clubmeisterschaft und wurde mit 4 Schlägen über Par Clubmeister 2017 vor Morten Henningsen, Andreas Moser und Benjamin Biddle.

Am Samstag wurde es dann auch für die Damen, die Seniorinnen/Senioren beider Altersklassen (AK50 + AK 65) und die Jugend ernst.

Bei einem Wechsel aus Sonne und Regen startete das gesamte Teilnehmerfeld in die Meisterschaft 2017.

Bei den Damen führte nach der ersten Runde Sandra Müller mit 5 Schlägen Tanja Heinkel. Im Laufe der Finalrunde drehte sich dann das Vortagsergebnis um. Tanja Heinkel konnte die Clubmeisterschaft auf den letzten Bahnen für sich entscheiden und wurde vor Sandra Müller Clubmeisterin bei den Damen.

In der Jugendklasse gingen mehrere Teilnehmer an den Start. Bei diesen Witterungsbedingungen muss das Durchhaltevermögen der jungen Golfer über 36 Loch besonders erwähnt werden. In einem spannenden Fight sicherte sich Christoph Starnecker den Titel vor Lukas Hartmann.

Die Clubmeisterschaft bei den Seniorinnen entschied sich in der Finalrunde. Marioara Placek hatte nach Runde 1 einen Schlag Rückstand auf die Führende Eva Resch. Mit einer starken Runde von 90 Schlägen ließ allerdings Eva Resch nichts mehr anbrennen und holte sich den Titel vor Marioara Placek. Bei den Senioren sicherte sich Michael Schramm mit Runden von 80 und 75 Schlägen den Titel vor Hartmut Amenda.

In der diesjährig erstmals ausgespielten Altersklasse AK 65 sicherte sich bei den Seniorinnen Rosemarie Klingner mit 10 Schlägen Vorsprung den Titel vor Christine Schönberger. Bei den Herren der AK 65 ergab sich ein ähnliches Bild. Hier gewann Anton Schmid mit 11 Schlägen Vorsprung auf Joschi Horvat.

Bei der parallel laufenden Nettowertung konnten sich Thorsten Knorr ( Herren ), Julia Schramm ( Damen ) , Hildegard Pfleger ( Seniorinnen AK50 ) , Franz Abröll ( Senioren AK50 ) , Ute Steinbrink ( Seniorinnen AK65), Harald Halbedel ( Senioren AK65 ) und Hannah Kuhn ( Jugend ) durchsetzen.

Im Rahmen der Siegerehrung am Sonntag wurden nicht nur Clubmeisterinnen und Clubmeister geehrt. Es galt ein besonderes Jubiläum zu feiern. Michael Galanis, Leiter der Verwaltung des Golfclubs, feierte sein 30-jähriges Dienstjubiläum und wurde in einer sehr herzlichen Rede vom Präsidenten Peter Ried für seine langjährigen und verantwortungsvollen Dienste geehrt.


Golfclub Bad Wörishofen e.V.

Schlingener Straße 27
87668 Rieden

Telefon 08346 / 77 7
Fax 08346 / 16 16
info (at) gc-bw.de

Ansprechpartner

Anfahrt

Staatsstraße 2015, Abfahrt Schlingen Süd oder Nord.

In Schlingen beschilderte Abzweigung bei der Kirche über die Wertach nach Rieden.

Routenplaner

Newsletter abonnieren

Mit dem Golfclub Bad Wörishofen Clubnewsletter informieren wir Sie regelmäßig per E-Mail über alle Neuigkeiten. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren